7-Säulen-der-Erziehung

16. April 2024
Lesedauer: < 1 Minute

Die „Freie Schule am See“ folgt den „Sieben Säulen der Erziehung“ von Sigrid Tschöpe-Scheffler, um eine ganzheitliche Bildung zu bieten.

  1. Liebe und Geborgenheit: In der „Freien Schule am See“ wird den Kindern Liebe, Vertrauen und Geborgenheit vermittelt. Hier fühlen sie sich sicher und angenommen.
  2. Vorbild sein: Die Lehrer und das Schulpersonal fungieren als Vorbilder für die Schüler. Sie leben die Werte vor, die sie vermitteln möchten.
  3. Kommunikation: Die Schule legt großen Wert auf offene Kommunikation. Lehrer hören aufmerksam zu und ermutigen die Schüler, ihre Gedanken und Ideen auszudrücken.
  4. Regeln und Grenzen: Klare Regeln und Grenzen sind in der „Freien Schule am See“ wichtig, um ein respektvolles Miteinander zu fördern.
  5. Eigenverantwortung fördern: Die Schule ermutigt die Schüler, selbstständig zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Dadurch entwickeln sie Selbstbewusstsein und Verantwortungsbewusstsein.
  6. Bildung und Förderung: Hier wird die Bildung der Schüler individuell gefördert, und ihre Interessen und Talente werden unterstützt. Lernen wird als spannend und bereichernd erlebt.
  7. Gemeinsame Zeit: Die „Freie Schule am See“ legt Wert auf gemeinsame Aktivitäten und die Stärkung der Gemeinschaft. Schüler, Lehrer und Eltern verbringen qualitativ hochwertige Zeit miteinander.

Die „Freie Schule am See“ integriert diese sieben Säulen in ihre pädagogische Arbeit, um eine ganzheitliche und liebevolle Erziehung und Bildung zu gewährleisten.

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Sekretariat

Telefon

02935 966 148-0

E-Mail

sekretariat-fsas@sozialwerk-bildung.de

Freie Schule am See

Ringstraße 51, 59846 Sundern

Kontakt

Wir bieten ausgezeichnete Lernbedingungen mit einem ansprechenden, gut ausgestatteten Gebäude in schöner Lage im Luftkurort Langscheid, einer modernen Turnhalle und einem großzügigen Schulgelände mit Blick auf Wald und Wiesen.

2023 © Freie Schule am See

Mit Unterstützung von f5.design