fsas banner02
Liebe Eltern,
 
welche Schule Sie wählen, bestimmt heute mehr als früher das Lernverhalten und damit die Zukunft Ihrer Kinder. Individuelle Förderung, Selbstbewusstsein und ein Lernen in kleineren Einheiten trägt dazu bei, ein Leben lang mit Freude lernen zu können.
Wir sind eine staatlich anerkannte und genehmigte Ersatzschule. Das Anmeldeverfahren für das kommende Schuljahr 2020/21 für die "neuen" Schulanfänger startet mit dem Tag der Offenen Tür am 7.10.2019. An diesem Tag werden individuelle Termine für das Anmeldegespräch und Schulspiel am 29.10 und 31.10.2019 statt.
 
Wir bieten ausgezeichnete Lernbedingungen mit einem ansprechenden, gut ausgestatteten Gebäude in schöner Lage im Luftkurort Langscheid, einer modernen Turnhalle und einem großzügigen Schulgelände mit Blick auf Wald und Wiesen. In der einzügigen Schule werden vier Klassen mit kleineren Lerngruppen (Klassenobergrenze 23 Kinder) unterrichtet.
Im Vordergrund steht die Bildung der individuellen Persönlichkeit durch gemeinschaftliches Lernen mit- und voneinander. Neben der Wissensvermittlung steht bei uns das Lernen durch Erfahrung und Entdeckung im Vordergrund. Unsere Lehrmethodik fördert Individualität und Selbstbewusstsein der Kinder, lässt Freiräume für Initiative und Phantasie, aber auch für Fehler, aus denen gelernt werden darf. Bei uns sollen sich Kinder wohlfühlen, aber auch Lehrer und Eltern.Vor allem aber sind und bleiben wir - und das ist uns sehr wichtig: Klein und familiär. Jeder kennt hier jeden – eine Dorfschule eben.
Nehmen Sie gern Kontakt auf und kommen Sie mit uns ins Gespräch.
 
Simone Luig und Dr. Jacqueline Bila
(Rektorin und Verwaltungsleitung der Freien Schule am See)

 


Eroeffnung

[Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Film vom Eröffnungsfest starten]

 

 

Merken




Facebook
Mit dem Besuch dieser Webseite erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.
Weitere Informationen Ok