fsas banner02
Zum 1. August 2020 ist die Stelle eines/einer

Schulleiter/In

an der Freien Schule am See in Langscheid zu besetzen.

Fristen/Termine:
Bewerbungsfrist: 25. Januar 2020
Auswahlgespräche: 28. Januar 2020 
Einstellungsdatum: 1. August 2020

Wertigkeit der Stelle:
Rektorin vgl. A 14, ca. 14 - 28 Wochenstunden

Fachliche Voraussetzungen:
• die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen gem. § 61 Abs. 5 und 6 SchulG NRW;
• aufgrund der Größe unserer Schule und der vorhanden Personalstruktur auch die Bereitschaft, eine Klassenleitung zu übernehmen.
• die Bereitschaft, sich mit den in unserem Schulkonzept verankerten Grundsätzen und Zielen zu identifizieren und diese umzusetzen;
• Erfahrung im Bereich der Schulleitung, Wissen sowie Ausbildung und Praxis in der Anwendung reformpädagogischer Konzepte und alternativer Erziehungs- und Bildungskonzepte;
• oder die Bereitschaft, die Schulleiterqualifikation zu erwerben;
• eine überzeugende Persönlichkeit, die als Vorbild an der Spitze unserer Schule steht.

Für die Leitung und Weiterentwicklung unserer Schule suchen wir eine erfahrene und engagierte Persönlichkeit mit guten pädagogischen, organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten, die gern unterrichtet und ein engagiertes Kollegium sowie konstruktiv unterstützende Eltern zu schätzen und zu führen weiß.

Aufgaben:

Sie führen die Schule nach den Maßgaben unseres Schulträgers unter Berücksichtigung der Amtlichen Schulvorschriften des Landes NRW (BASS 21-02 Nr. 4 § 20 bis § 32). Sie sind verantwortlich für Zielabstimmung und -festschreibung, Strukturierung, Koordination und Steuern von Prozessabläufen.

Dazu gehören u.a. die folgenden Bereiche:
• Schüler- und Elternarbeit: Aufnahme und Entlassung der Schüler, Überwachung der Erfüllung der Schulpflicht, Information und Beratung der Eltern in allen die Schullaufbahn betreffenden Fragen, Schulentwicklungsplanung in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung
• Personalverantwortung: Verantwortung für die ordnungsgemäße Wahrnehmung der Unterrichts- und sonstigen Dienstverpflichtungen des Lehrpersonals, bei Bedarf Beratung des Lehrpersonals, Förderung der beruflichen Entwicklung und Fortbildung des Lehrpersonals in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung
• Fortschreibung des besonderen pädagogischen Konzeptes der Freien Schule am See sowie Veranlassung von dessen permanenter Umsetzung, strukturelle Veränderung des Schulablaufs durch Fortentwicklung des Konzepts u.a. mittels Freier Arbeit, Projektunterricht, fächerübergreifendem Lernen, Förderung Natur- Begegnungen, Umsetzung des Digitalpakts, Einführung der digitalen Geräte in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung
• Qualitätssicherung: Verantwortung für die Durchführung der Erziehungs- und Bildungsarbeit in der Schule, regelmäßiger Austausch mit der Verwaltungsleitung, angemessene Repräsentation der Schule in der Öffentlichkeit, Sicherung einer qualitätsorientierten Außenwirkung durch Tage der offenen Tür, Teilnahme an Wettbewerben, Projekten, Informationsabende zu pädagogisch relevanten Themen und vergleichbare Werbemaßnahmen.

Unser Angebot:
• eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum,
• ein engagiertes Kollegium mit Teamstrukturen und ein kompetentes Leitungsteam,
• ein freundliches Betriebsklima, geprägt von Kooperation und Freude an der Arbeit,
• ein lebendiges Netzwerk von regional, national und international tätigen Unternehmen, die uns unterstützen,
• einen Arbeitsplatz in einem gut ausgestatteten Schulgebäude in reizvoller Lage,
• Teilnahme an Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und Fortbildung,
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als leitende/r Angestellte/r im Sinne des TVL oder für Beamte einen entsprechenden Planstelleninhabervertrag,
• eine angemessene Vergütung in Anlehnung an das Beamtengesetz NRW (Planstelle A 14 Landesbesoldungsgesetz) und eine Zusatzversorgung entsprechend den Bedingungen des öffentlichen Dienstes
• Unterstützung bei dem Beurlaubungsantrag bei der Bezirksregierung.
 
Schulbeschreibung:
Die Freie Schule am See Langscheid, eine einzügige Grundschule mit 88 Schülerinnen und Schülern, ist eine bilingual ausgerichtete Gemeinschaftsgrundschule und staatlich genehmigte Ersatzschule. Das heißt, sie führt zu allen Abschlüssen und Berechtigungen, die auch an öffentlichen Schulen erlangt werden können. Bisher unterrichten 7 Lehrer und Lehrerinnen entsprechend dem Lehrplan des Landes NRW mit den zusätzlichen Bereichen: Garten/Natur, Yoga/Entspannung, mehrkanaliger Mathematikunterricht und Englisch nach der immersiven Methode. Ebenso legen wir sehr viel Wert auf genügend Bewegung für unsere Kinder (zusätzlicher Sportunterricht und in allen Klassen ganzjähriger Schwimmunterricht).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 25.1.2020 an:

Freie Schule am See,
z.H. Dr. Jacqueline Bila
Ringstraße 51
59846 Sundern
Telefon (02935) 966148-0
http://www.freie-schule-am-see.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sozialwerk für Bildung und Jugend gGmbH,
z.H. Ulrich Diekmann
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
Telefon (02962) 9791126
Telefax (02962) 9791110
http://www.sozialwerk-bildung.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Auswahlgespräch führen wir am 28.1.2020 durch.



 



Facebook
Mit dem Besuch dieser Webseite erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.